ZDHC GATEWAY

Bester Verkauf

Über 40 Jahre ZDHC GATEWAY-Versorgung | JINTEX Corporation Ltd

1. ZDHC-Mitglied in Asien. Die JINTEX GROUP ist seit 1978 ein ZDHC GATEWAY-Lieferant. Die Textilhilfsmittel und Lederhilfsmittel der JINTEX GROUP verfügen über Bluesign-Zertifizierungen für über 200 Produkte und über 150 ZDHC GATEWAY 3-Sterne-Produkte und sind erstklassig und umweltfreundlich.

Die JINTEX GROUP unternimmt seit vielen Jahren engagierte Anstrengungen auf dem Gebiet der umweltfreundlichen Chemikalien. Verschiedene ungiftige, umweltfreundliche Produkte, die den EHS-Grundsätzen (Umweltfreundlich / Gesundheit / Sicherheit) entsprechen, wurden schnell hintereinander veröffentlicht. Darüber hinaus hat JINTEX mit der Einführung der Schweizer BST (Beyond Surface Technology) die umweltfreundlichen Biomassemittel der miDori®-Serie auf den Markt gebracht.

Die JINTEX GROUP bietet Kunden sowohl mit fortschrittlicher Technologie als auch mit 40 Jahren Erfahrung hohe Qualität. Die JINTEX GROUP stellt sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.


ZDHC GATEWAY

ZHDC + JINTEX, Grün, Abfallreduzierung und 0 gefährliche chemische Emissionen!


Green Peace widmet sich seit vielen Jahren der Förderung der Vermeidung von Umweltverschmutzung sowie der Förderung einer sauberen Produktion, sauberen Einleitung, des Umweltschutzes und der menschlichen Gesundheit. Jetzt erobert dieser grüne Trend die Textilindustrie im Sturm. Das grüne Modekonzept weckt weltweite Resonanz und Aufmerksamkeit.


Im Jahr 2014 haben mehr als 200 JINTEX-Produkte als Branchenführer die bluesign®-Zertifizierung erhalten. JINTEX besitzt außerdem mehr als 150 3-Sterne-Produkte bei ZDHC GATEWAY und ist das erste offizielle asiatische Mitglied bei ZDHC. Im Jahr 2016 fungierte JINTEX als Trainings- und Vorlesungsmodelleinheit für die chemische Sicherheitskontrolle des ZDHC und als Torhüter für grüne Textilstandards.


Möchten Sie mehr über JINTEX ZDHC GATEWAY-Produkte erfahren?

Alles beginnt mit Detox

Die Detox-Kampagne, eine Aktivität für Unternehmen in der Textil- und Lederversorgungskette, wurde von Green Peace initiiert.


Seit 2011 begann Green Peace mit der Werbung für Detox und forderte, dass globale Modemarken und -lieferanten die direkte Verantwortung für die toxische Verschmutzung des Wassers übernehmen sollten und die Verbraucher zu ihren Komplizen wurden, ohne es zu wissen.


Die Detox-Kampagne fördert die Einstellung der Abgabe gefährlicher und hormonbeeinflussender Chemikalien und die Kontamination von Wasserkanälen. Green Peace verfolgt kontinuierlich alle wichtigen Marken und deckt viele Giganten der Branche auf. Dies löst einen Proteststurm aus und zwingt große Marken zur Reaktion.


Mit der Vertiefung der Detox-Kampagne wird ihr Einfluss auf die Branche immer stärker.

Was ist ZDHC?

Unter dem großen Druck von Detox entwickelten viele große globale Mode- und Schuhmarken gemeinsam den Entgiftungsplan ZDHC (Zero Emission of Hazard Chemical) und versprachen, die giftigen gefährlichen Chemikalien in der Produktionskette vor 2020 branchenweit zu führen und Null zu fördern Einleitung gefährlicher Chemikalien in die industrielle Wertschöpfungskette und Verbesserung der Umwelt und des Lebensunterhalts des Menschen.


Der ZDHC-Plan besteht nun aus 23 unterzeichneten Marken, 27 Organisationen, die sich auf die Wertschöpfungskette beziehen, und 13 Verbänden.


Der ZDHC-Plan sieht 4 Schlüsselfelder und 2 branchenübergreifende Felder vor. Diese Bereiche spielen eine entscheidende Rolle bei der Beseitigung gefährlicher Chemikalien in der Textil- und Lederversorgungskette und umfassen MSRL (Manufacturing Restricted Substances List), Qualität des Abwasserwassers, Protokollprüfung und Schulung zum Umgang mit nicht gefährlichen Chemikalien.


In diesen 20 Jahren fördern viele Marken und Labors durch die Bemühungen von Gruppen wie AFIRM (Apparel & Footwear International, RSL Management Group), AAFA (American Apparel & Footwear Association) und OIA CMWG (Arbeitsgruppe Chemicals Management der Outdoor Industry Association) ZDHC-Plan für Unternehmen von Fabriken, Färbereien, Lederfabriken und Chemieherstellern. Die China Textile Association hat ihre chinesischen Mitglieder ermutigt, auch den ZDHC-Plan umzusetzen.

Über JINTEX-Produkte